Download Allgemeine Physiologie des Todes by Alexander Lipschütz PDF

By Alexander Lipschütz

This booklet used to be digitized and reprinted from the collections of the collage of California Libraries. It used to be made from electronic pictures created in the course of the libraries’ mass digitization efforts. The electronic photos have been wiped clean and ready for printing via automatic methods. regardless of the cleansing technique, occasional flaws should be current that have been a part of the unique paintings itself, or brought in the course of digitization. This e-book and millions of others are available on-line within the HathiTrust electronic Library at www.hathitrust.org.

Show description

Read or Download Allgemeine Physiologie des Todes PDF

Similar german_8 books

Der Elektromotor für die Werkzeugmaschine

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Krebsrehabilitation und Psychoonkologie

Die psychosoziale Rehabilitation Krebskranker ist ein Thema von ständig wachsender Bedeutung. Die fachgerechte psychosoziale Nachsorge erfordert jedoch auch eine extensive systematische Rehabilitationsforschung. Deutsche und internationale Psychoonkologen und Rehabilitationsforscher stellen in diesem Buch aktuelle Entwicklungen auf diesem Gebiet vor.

Wieder Aufstehen: Frühbehandlung und Rehabilitation für Patienten mit schweren Hirnschädigungen

In ihrem neuen Buch beschäftigt sich die Autorin von "Hemiplegie" (STEPS TO persist with) mit der Frührehabilitation von Patienten, die ein Hirntrauma oder eine ähnliche schwere Hirnschädigung erlitten haben. Sie stellt ein umfangreiches Spektrum von Behandlungsmöglichkeiten vor, angefangen von der Intensivbehandlung bis hin zum Neuerlernen des Gehens.

Additional resources for Allgemeine Physiologie des Todes

Sample text

Allgem. Physiologie 11 (1910). Assimilation durch Stoffwechselprodukte. schnacke (Limnaeus stagnalis) vorgenommen, um den Einfluß der 'Vassermenge, in der die Tiere gezogen werden, auf das Wachstum der Tiere zu studieren. Die Schnecken, die in 100 cm 8 Wasser gezogen wurden, erlangten eine Schalenlänge von 5 mm, während die in 2000 cm 8 gehaltenen Schnecken in derselben Zeit eine Schalenlänge von 18 mm erreichten. In demselben Sinne sind auch Versuche von Hoffbauer an Karpfen und von Babak an Kaulquappen ausgefallen 1).

28 Mechanismus der \Virkung von Stoffwechselprodukten. die schädlichen Folgen der zum Schaden der Tiere veränderten Umgebung. Vor allen Dingen sind es stets in solchen Kulturen die eigenen Stoffwechselprodukte des Tieres, welche eine schädliche Einwirkung auf sein Leben haben. Und noch deutlicher sehen wir das gleiche Phänomen uns entgegentreten, wenn ein Trypanosomenstamm im Blute eines infizierten Tieres wachsen muß. Da treten zu den feindlichen Elementen, die schon in der Kulturflüssigkeit wirksam waren, noch die \Viderstandskräfte des infizierten Tieres hinzu , die gegen die Lebensenergien des Trypanosoms ankämpfen.

Altersschwäche stirbt. Erst nachdem dieses Tatsachenverhältnis schärfer herausgearbeitet ist, wird es möglich, den Fehler zu vermeiden, in den Metschnikoff verfallen ist, als er sich auf den Standpunkt 1) Hermann Nothnagel, Das Sterben. Wien 1910. Altersschwäche bei den Metazoen. stellte, der Tod aus Altersschwäche sei nur eine Ausnahme. Für eine wissenschaftliche Diskussion des Todes aus Altersschwäche ist es völlig gleichgültig, wieviel :Menschen wirklich allein aus Altersschwäche, d. h. ohne Krankheit, sterben.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 26 votes