Download Bilanztheorien by Gerhard Seicht (auth.) PDF

By Gerhard Seicht (auth.)

Show description

Read Online or Download Bilanztheorien PDF

Best managerial books

Triple Bottom Line Risk Management: Enhancing Profit, Environmental Performance, and Community Benefits

An cutting edge, new method of possibility evaluation and administration to help you discover numerous possibilities on your corporation If a enterprise desires to be sustainable within the twenty-first century, it's going to specialize in the continual advancements and power possibilities that hazard administration bargains.

Recruiting, Retaining and Releasing People. Managing redeployment, return, retirement and redundancy

The better a part of an HR finances is spent on recruitment and maintaining solid humans is essential to a company's good fortune. This publication includes crucial and updated fabric round recruitment and retention together with these concerns which are at the moment urgent on businesses in regards to flexibilty, returning to paintings, training and talents shortages.

Accounting, Finance, and Taxation in the Gulf Countries

This e-book specializes in how multinational businesses can plan and deal with their overseas enterprise within the Gulf international locations. very important problems with accounting, auditing, finance, taxation, advertising and marketing, and managerial matters are lined in all the chosen Gulf international locations.

Additional resources for Bilanztheorien

Example text

Er schreibt [1908/09, S. 82]: "Der zu ermittelnde Jahresgewinn ist - das geht ebenfalls aus der kaufmännischen Handhabung hervor - der Betriebsgewinn. Ist etwa der Wert der Fabrik gestiegen oder gefallen, so berührt dieser Gewinn oder Verlust die Buchführung nicht, denn das ist kein Betriebsgewinn. " Osbahr forderte, den "geschäftswesentlichen Gewinn" vom übrigen Periodengewinn abzuspalten und gesondert auszuweisen. Osbahr will somit keineswegs stets nur den "geschäftswesentlichen" Erfolg ausweisen, sondern er sieht die Lösung in einer Erfolgsspaltung: Das "geschäftswesentliche Betriebsergebnis" und die "geschäftsunwesentlichen Veränderungen des eigenen Kapitals" sollten getrennt ermittelt und getrennt ausgewiesen werden.

Aber Schmalenbach meint etwas ganz anderes: man soll die Gewinne, die sich bei solchen Geschäften ergeben, offenbar negieren. Da müssen freilich merkwürdige Bilanzen herauskommen! Wie kann man Gewinne, die nun einmal erzielt sind, einfach beiseite schieben, nur weil sie dem Autor nicht passen? Zu ethischen Unterscheidungen fehlen der Bilanz die Organe, sie ist ein mathematisches Problem und steht als solches außerhalb der Ethik. " Schmalenbach hat keine Auskünfte darüber gegeben, was er unter "Gewinn", "Ertrag" ("Leistung") und "Aufwand" konkret und materiell versteht.

Statt fur eine Bewertung zu Tagesveräußerungspreisen tritt Kovero fUr eine Bewertung zu Tageswiederbeschaffungspreisen ein und wird damit zu einem Vorläufer F. Schmidts. Kovero möchte in der Jahresabschlußrechnung sowohl den konventionellen "realisierten" Erfolg wie auch den "auf gegenwärtigen Werten gegründeten" Reingewinn nachweisen [1912, S. 162). Ein "Konto der nicht realisierten Gewinne und Verluste" habe die zwischen 42 "Theorie der Bilanz" Anschaffungs- und Tageswiederbeschaffungspreisen sich ergebenden Differenzen aufzunehmen.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 45 votes