Download Digitalisfibel für den Arzt by Ernst Edens PDF

By Ernst Edens

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Digitalisfibel für den Arzt PDF

Best german_8 books

Der Elektromotor für die Werkzeugmaschine

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Krebsrehabilitation und Psychoonkologie

Die psychosoziale Rehabilitation Krebskranker ist ein Thema von ständig wachsender Bedeutung. Die fachgerechte psychosoziale Nachsorge erfordert jedoch auch eine extensive systematische Rehabilitationsforschung. Deutsche und internationale Psychoonkologen und Rehabilitationsforscher stellen in diesem Buch aktuelle Entwicklungen auf diesem Gebiet vor.

Wieder Aufstehen: Frühbehandlung und Rehabilitation für Patienten mit schweren Hirnschädigungen

In ihrem neuen Buch beschäftigt sich die Autorin von "Hemiplegie" (STEPS TO persist with) mit der Frührehabilitation von Patienten, die ein Hirntrauma oder eine ähnliche schwere Hirnschädigung erlitten haben. Sie stellt ein umfangreiches Spektrum von Behandlungsmöglichkeiten vor, angefangen von der Intensivbehandlung bis hin zum Neuerlernen des Gehens.

Extra resources for Digitalisfibel für den Arzt

Sample text

FRAENKEL: Die medikamentose Behandlung der akuten Herzinsuffizienz. Ther. Gegenw. 2. 49. FRAENKEL: lJber die akute Digitaliswirkung zur Feststeilung beginnender Herzschwache. Dtsch. med. Wschr. 1931, Nr 46. 50. FRAENKEL u. SCHWARTZ: lJber intravenose Strophanthintherapie. Naunyn-Schmiedebergs Arch. 57, 79 (1907). 51. FRANK: Der Ablauf der elektrokardiographischen Storungen bei Diphtherie und deren Behandlung. Dtsch. Arch. klin. Med. 179, 433 (1936). 52. FRASER: On the Kombe arrow poison of Africa.

J. of bioI. Chem. SI, 765 (1929)_ 77. JARISCH: tJber Diuresehemmung durch Digitalis. BerI. klin. Wschr. 1919, Nr 52. 78. JOHANNESSOHN: tJber das Verhalten der Strophanthine im Verdauungstractus. Naunyn-Schmiedebergs Arch. 1S (1915). 79. JOSEPH: Untersuchungen iiber Herz- und GefaBwirkungen kleiner Digitalisgaben bei intravenoser Injektion. Naunyn-Schmiedebergs Arch. 13 (1913). 80. JUNKMANN: tJber die pharmakologische Beeinflussung der Dynamik des Froschherzens. Naunyn-Schmiedebergs Arch. 105, 169 (1925).

115. STOLL: Neuere Untersuchungen iiber Digitalisglucoside. ·Ztg. 1935, Nr 76. 1I5a. STOLL, RENZ u. Strophantosid, das Haupt. glucosid der Samen von Strophanthus KomM. Helvet. chim. Acta VoL XX. Fascic. 6, 1484 (1937). 1I6. : Die Elementarwirkung der Digitaliskorper. Sitzgsber. phys .. med. Ges. Wurzburg 1905. 117. : 150 Jahre Digitalis. Schweiz. med. Wschr. 65, Nr 37 (1935). 118. STROOMANN: Die diatetische und arzneiliche Schonung in der Behandlung der Nierenkrankheiten. Ther. Halb· mho 35, 401 (1921).

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 11 votes